Protest der Landwirte

Mit einem Schlepper-Korso drückten die Landwirte aus Telgte, Westbevern, Einen, Müssingen und Warendorf  am Montagmorgen ihren Unmut über die Agrar-Politik der rot-grün-gelben Bundesregierung aus.

75 Traktoren und Lkw rollten fast vier Stunden lang durch die Straßen.

Start und Zielpunkt dieses Protestes war die Raiffeisen Münster Land eG, die zusätzlich auch mit eigenen Fahrzeugen ihre Landwirte unterstützte.

Weitere ca. 70 Schlepper aus Everswinkel, Warendorf und Umgebung kamen gegen Mittag ebenfalls zum RML Standort Telgte, um nach einer Stärkung, von hieraus weiter nach Münster zu fahren, wo sie sich an einem weiteren Schlepper Corso beteiligten.

Futtermittel rund um die Uhr. In der RML-App